Verwalten von Payloads

Zur Verwaltung von Smart-Devices erstellen Sie Payloads für bestimmte Einstellungen und verknüpfen diese Payloads dann mit einem Profil. Wenn eine Payload zu einem Profil hinzugefügt und das Profil anschließend aktiviert und übernommen wird, dann werden die Einstellungen an das Gerät gesendet.

Payloads enthalten einen spezifischen Satz von Konfigurationseinstellungen für Geräte. Bei den meisten Payloadtypen können mehrere Payloads desselben Typs im selben Profil existieren. Beispielsweise können mehrere Software-Payloads mit einem einzigen Profil für mobile Smart-Devices verknüpft werden. Bei den Payloads "Einschränkungen" und "Passcode" darf jedoch immer nur jeweils eine für iOS und Android mit jedem Profil verknüpft sein. Kommen mehrere Payloads "Einschränkungen" oder "Passcodes" zur Anwendung, verwendet das Gerät die Payload, die mit dem Profil mit der höchsten Priorität an diesem Standort verknüpft ist. Die Priorität eines Profils an einem bestimmten Standort können Sie bestimmen, indem Sie den betreffenden Standort ansteuern und auf der Registerkarte Profile den Bereich Übernommene Profile anzeigen.

Payloads sind nicht mit einem bestimmten Ordner in Ihrem Unternehmen verknüpft. Jede Payload, die erstellt wird, steht für jeden Ordner im Unternehmen zur Verfügung.

Wenn eine Payload aus einem Profil entfernt wird, werden die mit dieser Payload verknüpften Einstellungen vom Gerät gelöscht. Angenommen, Sie verwenden ein Profil, um WiFi-Anmeldeinformationen an ein Gerät zu senden und entfernen zu einem späteren Zeitpunkt die Payload aus dem Profil, das mit dem Gerät verknüpft ist, dann werden die WiFi-Anmeldeinformationen vom Gerät nicht beibehalten.

Weitere Informationen über bestimmte Payloads finden Sie in folgenden Themen:

Payload Zertifikat für Anmeldeinformationen (iOS)

Payload Exchange/ActiveSync (iOS)

Payload Passcodes (Android/iOS)

Payload Einschränkungen (Android/iOS)

Software-Payload (Android/iOS)

VPN-Payload (iOS)

WiFi-Payload (Android/iOS)

Dokument/Medium-Payload (Android/iOS)

Link-Payload (Android/iOS)

Payload TE SSL-Zertifikat (Android)

Payload Konfiguration der TE-Emulationseinstellungen (Android/iOS)

Payload Konfiguration des TE-Hostprofils (Android/iOS)

So erstellen Sie eine Payload:

1  Klicken Sie auf der Registerkarte Profile im Bereich Verfügbare Payloads auf Neue Payload.

2  Das Dialogfeld Payload wird angezeigt. Wählen Sie die Plattform, die von der Payload verwaltet wird und klicken Sie dann auf den Payloadtyp, den Sie erstellen möchten.

3  Die Optionen für Payloads werden angezeigt. Konfigurieren Sie die Einstellungen und klicken Sie auf Speichern.

 


War dieser Artikel hilfreich?    

Das Thema war:

Ungenau

Unvollständig

Nicht den Erwartungen entsprechend

Sonstiges

© 2013 Wavelink Corporation. All Rights Reserved.