Payload Konfiguration des TE-Hostprofils (Android/iOS)

Ein Payload des Typs "Konfiguration des TE-Hostprofils" sendet ein Hostprofil an den TE-Client, der auf einem Smart-Device installiert ist. Die Payload kann auf Ordner übernommen werden, die sowohl Android- als auch iOS-Geräte enthalten. Manche Optionen werden jedoch nicht auf beiden Plattformen unterstützt.

Eine Payload des Typs "Konfiguration des TE-Hostprofils" bietet die folgenden Optionen:

ClosedProfileinstellungen

ClosedSSH

ClosedConnectPro (nur Android/iOS)

ClosedAutomatische Anmeldung

So erstellen Sie eine Payload für ein TE-Hostprofil:

1  Klicken Sie auf der Registerkarte Profile im Bereich Verfügbare Payloads auf Neue Payload.

2  Das Dialogfeld Payload wird angezeigt. Wählen Sie die Option iOS und Android aus und klicken Sie dann auf Konfiguration des TE-Hostprofils.

3  Die Optionen des Hostprofils werden angezeigt. Die Parameter sind auf den Registerkarten links angeordnet. Konfigurieren Sie die Payload und klicken Sie auf Speichern.

Um die Einstellungen auf Geräte zu übernehmen, fügen Sie die Payload zu einem Anwendungskonfigurationsprofil hinzu und wenden dieses Profil auf einen Ordner an. Sobald Sie eine Bereitstellung durchgeführt haben, erhalten die diesem Ordner zugewiesenen Geräte die Einstellungen beim nächsten Einchecken. Wenn ein Gerät nicht lizenziert ist, drucken Sie den mit dem Ordner verknüpften QR-Code aus und scannen Sie ihn mit dem Gerät, um den Client zu konfigurieren. Informationen dazu, wie der mit einem Ordner verknüpfte QR-Code ausgedruckt wird, finden Sie unter Konfigurieren von Software auf nicht registrierten Smart-Devices.

 


War dieser Artikel hilfreich?    

Das Thema war:

Ungenau

Unvollständig

Nicht den Erwartungen entsprechend

Sonstiges

© 2014 Wavelink Corporation. All Rights Reserved.