Verwenden von Gerätefiltern

Wenn Sie links neben einem Bereich auf Filter klicken, werden Filter für die im Bereich dargestellten Informationen angezeigt. Wenn ein Filter ausgewählt wurde, werden nur Elemente angezeigt, die diesem Filter entsprechen.

Sie können benutzerdefinierte Filter erstellen, um Geräte nach den von Ihnen definierten Kriterien zu filtern. Wenn Sie die Option Benutzerdefinierten Filter verwenden aktivieren und einen Filter aus der Dropdownliste auswählen, werden nur solche Geräte im Bereich angezeigt, die diesem Filterkriterium entsprechen.

So erstellen Sie einen Gerätefilter:

1  Klicken in dem Bereich auf Filter, um den Filterbereich zu erweitern.

2  Klicken Sie auf Filter bearbeiten.

Das Dialogfeld Filter bearbeiten wird angezeigt.

3  Klicken Sie auf Neuer Filter.

4  Geben Sie in das Textfeld Filtername einen Namen für den Filter ein.

5  Klicken Sie auf die Schaltfläche Assistenten starten, um den Auswahlkriterien-Generator zur Erstellung des Filterausdrucks zu verwenden.

Daraufhin wird das Dialogfeld Auswahlkriterien-Generator angezeigt, in dem Sie einen Filter auf der Basis einer Vielzahl von Geräteeigenschaften erstellen können. Nähere Informationen zur Verwendung von Auswahlkriterien finden Sie unter Verwenden von Auswahlkriterien.

6  Wenn Sie das gewünschte Auswahlkriterium ausgewählt haben, klicken Sie auf OK

Das Auswahlkriterium erscheint im Textfeld Filterausdruck.

7  Klicken Sie auf Neuen Filter hinzufügen.

Der Filter wird zur Liste Vorhandene Filter hinzugefügt und kann jetzt verwendet werden.

8  Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Jetzt können Sie den Filter in der Dropdownliste Benutzerdefinierter Filter links neben dem Bereich auswählen.

So wenden Sie einen Gerätefilter an:

Aktivieren Sie in dem Bereich die Option Benutzerdefinierten Filter verwenden und wählen Sie den Filter aus der Dropdownliste Benutzerdefinierter Filter aus.

Die Inventarliste wird aktualisiert und zeigt die Geräte gemäß den Filtereinstellungen an.

 


Was this article useful?    

The topic was:

Inaccurate

Incomplete

Not what I expected

Other

© 2016 Wavelink Corporation. All Rights Reserved.