Verwenden von Scan-to-Config

Wenn der Enabler auf einem AIDC-Gerät mit einem Scanner installiert ist, konfigurieren Sie den Enabler, indem Sie die Barcodes der Unternehmenskennungen scannen. Mit den Barcodes werden die Avalanche-Serveradresse und die Unternehmenskennung für das Gerät festgelegt. Die Barcodes mit Unternehmenskennungen können von der Konsole aus über die Seite Mein Konto ausgedruckt werden. Nähere Informationen zum Drucken von Barcodes mit Unternehmenskennungen finden Sie unter Verwalten Ihres Kontos.

Das Kennwort für die Geräteauthentifizierung ist nicht in den Barcodes enthalten. Wenn Sie bei der Registrierung ein Kennwort für die Geräteauthentifizierung festlegt haben, muss der Gerätebenutzer das Kennwort eingeben, wenn der Enabler das erste Mal eine Verbindung zum Avalanche-Server herstellt. Nachdem erstmals ein Verbindung hergestellt wurde, muss der Benutzer das Kennwort nur dann erneut eingeben, wenn ein Console-Benutzer das Kennwort ändert.

So konfigurieren Sie einen installierten Enabler mit Scan-to-Config:

1  Klicken Sie vom Enabler aus auf Datei > Konfig. scannen.

Das Dialogfeld Konfiguration scannen wird angezeigt.

2  Scannen Sie die Barcodes mit dem mobilen Gerät.

Im Textfeld Verbleibend wird die Anzahl der Barcodes angezeigt, die noch gescannt werden müssen. Im Textfeld Gescannt wird die Anzahl der bereits gescannten Barcodes angezeigt. Wenn beispielsweise 10 Barcodes zu scannen sind und Sie haben Barcode Nummer Eins und Zwei bereits gescannt, wird im Textfeld Gescannt "1, 2" und im Textfeld Verbleibend "3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10" angezeigt.

Sobald die Barcodes gescannt sind, wird das Dialogfeld geschlossen und das mobile Gerät wird mit den in den Barcodes enthaltenen Einstellungen konfiguriert.

 


War dieser Artikel hilfreich?    

Das Thema war:

Ungenau

Unvollständig

Nicht den Erwartungen entsprechend

Sonstiges

© 2014 Wavelink Corporation. All Rights Reserved.