Verbinden von AIDC-Geräten mit dem Avalanche-Server

Nachdem ein Enabler auf einem AIDC-Gerät installiert und konfiguriert wurde, kann das Gerät den Mobile-Device-Server kontaktieren und sich bei Avalanche registrieren lassen. Informationen zur Installation und Konfiguration des Enablers finden Sie unter Konfigurieren des Avalanche Enablers.

Sobald ein Gerät bei Avalanche registriert ist, richtet der Mobile-Device-Server eine dauerhafte Verbindung zum Gerät ein, damit der Server Befehle an das Gerät senden kann. Hierzu gehören Aktionen von der Konsole wie das Pingen des Geräts, die Verwendung der Remotesteuerung oder der Option Jetzt aktualisieren.

Wenn Sie bei der Erstellung Ihres Avalanche-Kontos ein Kennwort für die Geräteauthentifizierung konfiguriert haben, muss der Benutzer eines AIDC-Geräts das Kennwort eingeben, wenn das Gerät erstmals versucht, eine Verbindung zum Server herzustellen.

Eine Liste der Ports, die von AIDC-Geräten zur Kommunikation mit dem Mobile-Device-Server verwendet werden, finden Sie unter Portinformationen.

So verbinden Sie ein AIDC-Gerät mit dem Avalanche-Server:

1  Starten Sie vom Gerät aus den Avalanche Enabler.

2  Klicken Sie auf Datei > Verbinden.

3  Wenn Ihr Konto ein Kennwort für die Geräteauthentifizierung erfordert, geben Sie das Kennwort ein und klicken Sie auf OK.

Das Gerät stellt die Verbindung zum Server her und erscheint in der Avalanche Console auf der Registerkarte Inventar.

Wenn Sie Ordner mir Auswahlkriterien konfiguriert haben, wird das Gerät dem Ordner zugewiesen, dessen Auswahlkriterien den Eigenschaften des Geräts entsprechen.

Wenn ein Gerät die Auswahlkriterien keines der Ordner erfüllt, erscheint es im Ordner Nicht zugewiesene Geräte.

 


War dieser Artikel hilfreich?    

Das Thema war:

Ungenau

Unvollständig

Nicht den Erwartungen entsprechend

Sonstiges

© 2014 Wavelink Corporation. All Rights Reserved.