Erstellen eines Scan-to-Config-Profils

Ein Scan-to-Config-Profil wird zum Konfigurieren von Netzwerkeinstellungen, Geräteeigenschaften und Registrierungsschlüsseln auf einem mobilen Gerät verwendet. Sobald Sie das Profil von der Avalanche Console aus konfiguriert haben, können Sie die Barcodes drucken und diese dann mit einem Barcodeleser scannen. Der bei der Erstellung des Profils ausgewählte Order ist der Home-Ordner des Profils.

WEP-Schlüsselrotation wird bei Scan-to-Config-Profilen nicht unterstützt.

So erstellen Sie ein Scan-to-Config-Profil:

1  Klicken Sie auf der Registerkarte Profile auf Neues Profil

Das Dialogfeld Neues Profil wird angezeigt.

2  Wählen Sie Scan-to-Config-Profil aus.

Die Seite Neues Profil - Details wird angezeigt.

3  Geben Sie in das Textfeld Name einen Namen für das Profil ein.

4  Um die Barcodes zu verschlüsseln, geben Sie einen Passcode in das Textfeld Verschlüsselungspasscode ein und bestätigen es mithilfe des Textfelds Passcode bestätigen. Der Passcode wird zur Verschlüsselung der Barcodedaten verwendet. Der Benutzer des mobilen Geräts muss denselben Passcode eingeben, wenn er die Barcodes scannt, damit der Enabler die Barcodedaten entschlüsseln kann. Wenn der Benutzer am Gerät nicht den richtigen Passcode eingibt, werden die Barcodedaten nicht entschlüsselt und der Scanvorgang wird als ungültig registriert.

5  Legen Sie die maximale Barcodelänge fest. Hiermit definieren Sie, wie viele Zeichen in jedem Barcode verschlüsselt werden.

6  Wenn Sie bereits ein Netzwerkprofil konfiguriert haben und die Einstellungen aus diesem Profil verwenden möchten, aktivieren Sie Einstellungen von Netzwerkprofil verwenden und wählen Sie das Netzwerkprofil in der Dropdownliste aus. Aktivieren Sie Aktuelle Profileinstellung verwenden, um die aktuellen Einstellungen zu verwenden oder, falls das Netzwerkprofil mehrere geplante Einstellungen besitzt, aktivieren Sie Geplante Profiländerung verwenden ab und wählen Sie in der Dropdownliste die gewünschte Startzeit aus.

7  Wenn Sie eine statische IP-Adresse für das Gerät festlegen möchten, aktivieren Sie Statische IP-Adresse zuweisen und geben Sie die IP-Adresse, die Subnetzmaske und das Gateway in die entsprechenden Felder ein.

8  Falls gewünscht, geben Sie Notizen in das Textfeld Notizen ein.

9  Klicken Sie auf Speichern.

Das Profil wird erstellt und auf der Registerkarte Profile angezeigt. Wenn Sie die Konfiguration bearbeiten möchten, klicken Sie auf den Namen des Profils und dann auf der Seite Profil - Details auf Bearbeiten.

 


War dieser Artikel hilfreich?    

Das Thema war:

Ungenau

Unvollständig

Nicht den Erwartungen entsprechend

Sonstiges

© 2014 Wavelink Corporation. All Rights Reserved.