Die Komponenten von Avalanche

Avalanche ist ein integriertes System aus mehreren Komponenten, die eine zeitsparende und effiziente Verwaltung Ihres Wireless-Netzwerks ermöglichen. Das folgende Diagramm bietet einen allgemeinen Überblick über die Komponenten und deren Interaktion:

DatenbankenWeb ConsoleEnterprise-Server und StatistikserverMobile GeräteSmart-DevicesMobile-Device-ServerSmart-Device-Server

Die wichtigsten Komponenten von Avalanche:

Avalanche Web Console. Mit der Avalanche Web Console können Sie Netzwerkkomponenten von jedem beliebigen Computer aus über eine Internetverbindung und einen Webbrowser verwalten. Eine Installation ist nicht erforderlich, aber Sie müssen in der Lage sein, eine Verbindung zu dem Enterprise-Server herzustellen, auf dem die Webdienste gehostet werden.

Enterprise-Server und Statistikserver. Der Enterprise-Server verwaltet Informationen und unterstützt sämtliche Kommunikation zwischen der Console, den Device-Servern und der Enterprise-Server-Datenbank. Der Statistikserver sammelt statistische Informationen von Ihren Geräten und Device-Servern zum Zwecke der Berichterstattung und speichert Informationen in der Datenbank des Statistikservers. Der Webserver mit der Web Console wird oft am selben Ort installiert wie der Enterprise-Server.

Datenbanken. In der Avalanche-Datenbank werden Informationen über Ihr Netzwerk und Ihre Geräte gespeichert. Avalanche besitzt zwei Datenbanken. Die Enterprise-Server-Datenbank verarbeitet Informationen, die beispielsweise zur Verwaltung der Gerätekonfiguration verwendet werden. Die Statistikserver-Datenbank verwaltet statistische Daten zum Status der Geräte in Ihrem Netzwerk.

Device-Server. Device-Server sind für die Kommunikation zwischen der Avalanche Console und Wireless-Geräten zuständig. Avalanche verfügt über zwei Arten von Device-Servern: Mobile-Device-Server, die mit Windows Mobile- oder Windows CE-Geräten kommunizieren, und der Smart-Device-Server, der mit Android-, iOS- und Windows Phone 8- und 8.1-Geräten kommuniziert. Sie können mehrere Mobile-Device-Server, aber nur einen Smart-Device-Server haben.

Enabler. Auf allen mobilen Geräten (mit Ausnahme von iOS- oder Windows Phone-Geräten) muss ein Avalanche Enabler installiert sein, damit sie von Avalanche verwaltet werden können. Ein Enabler dient der Weiterleitung von Informationen zwischen dem mobilen Gerät und dem Device-Server. Wenn der Enabler installiert ist, kann das mobile Gerät Konfigurationsanweisungen empfangen, die Sie in der Avalanche Console erstellen.

Informationen zu den Installationsoptionen finden Sie unter Vorbereitungen für die Installation von Avalanche.

Nähere Informationen zur den Ports, die von Avalanche zur Kommunikation verwendet werden, sowie eine ausführlichere Übersicht über die Komponenten finden Sie unter Portinformationen.

Eine Liste der von Avalanche installierten Dienste finden Sie unter Avalanche-Dienste.

 


War dieser Artikel hilfreich?    

Das Thema war:

Ungenau

Unvollständig

Nicht den Erwartungen entsprechend

Sonstiges

© 2017 Wavelink Corporation. All Rights Reserved.