Konfigurieren von WWAN-Einstellungen

Sie können die WWAN-Einstellungen für Ihre Geräte mit WWAN-Funktionalität von einem Netzwerkprofil aus konfigurieren. Diese Einstellungen werden zusammen mit dem Profil bereitgestellt und auf das mobile Gerät übernommen. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

Verbindungsname

Ein Name für die Verbindung.

Verbindungstyp

Für WWAN-fähige Geräte stehen zwei Verbindungstypen zur Verfügung:

APN (GPRS / EDGE / 3G). Wenn Sie diesen Verbindungstyp verwenden, müssen Sie eine Domäne (einen Access-Point-Namen, APN) angeben. Ein Beispiel für einen APN wäre wap.cingular.

Einwahl. Geben Sie die Nummer ein, die vom Modem gewählt werden soll. Diese entspricht nicht der Nummer des Geräts.

Berechtigungen

Legt Benutzername, Kennwort und Domäne als Anmeldeinformationen für die Verbindung fest, falls diese erforderlich sind.

Benutzerdefinierte Eigenschaften

Mit dieser Option können Sie benutzerdefinierte Eigenschaften zu den Geräten hinzufügen, die dieses Netzwerkprofil erhalten. Indem Sie auf _ definiert klicken, können Sie Eigenschaften und zugehörige Werte hinzufügen, bearbeiten und löschen.

TCP/IP-Headerkomprimierung aktivieren

Verbessert die Leistung bei Verbindungen mit niedriger Geschwindigkeit.

Softwarekomprimierung aktivieren

Verbessert die Leistung bei Verbindungen mit niedriger Geschwindigkeit.

Telefon bei Bedarf aktivieren

Gestattet es dem Enabler, das Telefon des Geräts zu aktivieren, wenn eine WWAN-Verbindung erforderlich ist.

Breitbandverbindung bei Bedarf wählen

Gestattet es dem Enabler, die Herstellung einer WWAN-Verbindung zu versuchen, wenn keine LAN-Verbindung hergestellt werden kann.

Öffentliche IP-Adresse für Avalanche-Server

Gibt die IP-Adresse des Enterprise-Servers an, auf den über ein WWAN zugegriffen werden kann. Dies ist erforderlich, wenn das Gerät versucht, einen Kontakt zum Server herzustellen, während es von außerhalb des lokalen Netzwerks des Servers eine Verbindung herstellt.

So konfigurieren Sie die aktuellen WWAN-Einstellungen:

1  Klicken Sie auf der Registerkarte Profile im Bereich Verfügbare Profile auf das Netzwerkprofil, das Sie bearbeiten möchten.

2  Die Seite Netzwerkprofil - Details wird angezeigt. Klicken Sie auf Bearbeiten.

3  Die Seite Netzwerkprofil bearbeiten wird angezeigt. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen WWAN verwalten.

4  Der Bereich WWAN-Einstellungen wird angezeigt. Konfigurieren Sie die WWAN-Einstellungen wie gewünscht.

5  Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Änderungen zu speichern.

So konfigurieren Sie geplante Änderungen für WWAN-Einstellungen:

1  Klicken Sie auf der Registerkarte Profile im Bereich Verfügbare Profile auf das Netzwerkprofil, das Sie bearbeiten möchten.

Die Seite Netzwerkprofil - Details wird angezeigt.

2  Klicken Sie im Bereich Geplante Profiländerungen auf Neu.

3  Wählen Sie das Startdatum und die Zeit aus, zu der die Einstellungen wirksam werden sollen und konfigurieren Sie die geplanten Einstellungen wie gewünscht.

4  Klicken Sie auf Speichern.

Die Änderungen werden zur geplanten Zeit durchgeführt.

 


War dieser Artikel hilfreich?    

Das Thema war:

Ungenau

Unvollständig

Nicht den Erwartungen entsprechend

Sonstiges

© 2017 Wavelink Corporation. All Rights Reserved.