Erstellen von neuen Softwarepaketen

Mit Avalanche können Sie Dateien kompilieren, um ein neues Softwarepaket zu erstellen. Bei der Paketerstellung werden Dateien zu einem Paket zusammengefasst und können so zusammen installiert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Speicherort der Dateien wissen, die Sie in das Paket einschließen möchten.

Abgesehen von den Dateien, umfasst ein neues Softwarepaket die folgenden Optionen:

Titel

Ein Titel für das Paket.

Anbieter

Der Anbieter des Pakets.

Version

Die Versionsnummer des Pakets.

Installationslaufwerk

Das Laufwerk auf dem mobilen Gerät, auf dem das Paket installiert wird.

Installationspfad

Der genaue Pfad, in dem das Paket installiert wird.

Optionen nach der Installation

Optionen, mit denen gesteuert werden kann, ob das Gerät nach Abschluss der Installation einen Warmstart oder einen Kaltstart durchführt oder ob unmittelbar nach Abschluss der Installation ein Programm ausgeführt wird. Wenn Sie sich für die Ausführung eines Programms entscheiden, wird die Dropdownliste aktiviert und Sie können das Programm auswählen, das aus Ihrem Paket heraus ausgeführt werden soll. Aktionen nach der Installation sind optional.

So erstellen Sie ein neues Paket:

1  Klicken Sie auf der Registerkarte Profile im Bereich Verfügbare Profile auf das Softwareprofil, das Sie bearbeiten möchten.

2  Die Seite Softwareprofil - Details wird angezeigt. Klicken Sie im Bereich Softwarepakete auf Neu.

3  Der Softwarepaket-Assistent wird angezeigt. Wählen Sie Neues Avalanche-Paket erstellen und geben Sie in das Textfeld einen Namen für das Paket ein.

4  Klicken Sie auf Weiter.

5  Daraufhin wird die Seite Dateien im Ad-hoc-Paket angeben angezeigt. Verwenden Sie die Schaltfläche Datei hochladen, um die Datei anzusteuern und auszuwählen, die Sie zum Paket hinzufügen möchten. Klicken Sie auf Hinzufügen.

6  Die Datei wird zur Liste hinzugefügt. Fügen Sie bei Bedarf weitere Dateien hinzu. Wenn Sie alle Dateien hinzugefügt haben, klicken Sie auf Weiter.

7  Die Seite Ad-hoc-Paketoptionen wird angezeigt. Aktivieren Sie die gewünschten Paketoptionen und klicken Sie auf Weiter.

8  Daraufhin wird die Seite Auswahlkriterien zum Ad-hoc-Paket hinzufügen angezeigt. Wenn Sie Auswahlkriterien für das Paket konfigurieren möchten, aktivieren Sie die Option Auswahlkriterien hinzufügen und geben Sie entweder die Informationen in das Textfeld ein oder klicken Sie auf Assistenten starten, wenn Sie den Auswahlkriterien-Generator verwenden möchten.

9  Klicken Sie auf Weiter.

10  Die Dateien werden für die Installation auf einem Gerät vorbereitet. Wenn das Paket fertiggestellt ist, klicken Sie auf Weiter.

Die Seite Softwarepaket konfigurieren wird angezeigt. Auf dieser Seite können Sie das Paket sofort aktivieren.

11  Klicken Sie auf Fertig stellen, um das Paket abzuschließen

 


War dieser Artikel hilfreich?    

Das Thema war:

Ungenau

Unvollständig

Nicht den Erwartungen entsprechend

Sonstiges

© 2017 Wavelink Corporation. All Rights Reserved.