Verwalten von Netzwerkprofilen

Ein Netzwerkprofil wird für die Konfiguration von AIDC-Geräten für Ihr Netzwerk verwendet. Das Profil enthält Informationen wie Gateway-Adressen, Subnetzmasken, WWAN-Einstellungen sowie Verschlüsselungs- und Authentifizierungsinformationen. Sie können ein Netzwerkprofil auch für die Zuweisung von IP-Adressen zu Ihren Geräten verwenden.

Den Zeitpunkt, zu dem eine Änderung an einem Netzwerkprofil wirksam werden soll, können Sie planen. Standardmäßig werden Netzwerkeinstellungen wirksam, sobald das Profil aktiviert wird. Sie können jedoch das Datum und die Uhrzeit, zu der die Einstellungen wirksam werden sollen, Ihren Erfordernissen entsprechend konfigurieren.

Im Bereich Autorisierte Benutzer können Sie einem Benutzer Berechtigungen für ein Profil erteilen, der keine Rechte für dieses Profil hat. Damit haben Sie die Möglichkeit, einem Benutzer die Berechtigung für ein bestimmtes Profil zu geben und nicht für alle Profile eines bestimmten Typs. Benutzer, die bereits über eine Berechtigung für das Profil verfügen, werden nicht in der Liste der verfügbaren Benutzer angezeigt. Informationen zum Erstellen von Benutzern und Zuweisen von Berechtigungen finden Sie unter Verwalten von Konsolenbenutzerkonten.

Erstellen von Netzwerkprofilen

Konfigurieren von geplanten Einstellungen

 


War dieser Artikel hilfreich?    

Das Thema war:

Ungenau

Unvollständig

Nicht den Erwartungen entsprechend

Sonstiges

© 2014 Wavelink Corporation. All Rights Reserved.