Software-Payload (Android/iOS)

Mit einer Software-Payload können Sie eine Anwendung an das Gerät verteilen. Die Payload sendet die Anwendungsinformationen und den Speicherort an das Gerät. Wenn Sie die Option für den automatischen Push auf das Gerät wählen, zeigt das Gerät beim Empfang der Avalanche-Payload eine Nachricht an, die den Benutzer zum Download der Anwendung auffordert. Wenn Sie die Option zur Anzeige der Anwendung im unternehmenseigenen Portal wählen, kann der Benutzer die Anwendung bei Bedarf über das Portal herunterladen.

Sie können eine Anwendung verteilen, die im Google Play Store oder im Apple App Store gehostet wird, oder aber auf eine URL verweisen, unter der die .APK- oder .PLIST-Datei gehostet ist. Befindet sich die Anwendung in einem App Store, zeigt das Gerät die Seite an, von der die Anwendung heruntergeladen und dann installiert werden kann. Wenn es sich bei der Anwendung um eine Enterprise-Anwendung handelt, lädt das Gerät die Anwendung herunter und beginnt die Installation der Anwendung.

ClosedAndroid

Eine Software-Payload für Android-Geräte kann folgende Optionen aufweisen, je nachdem, ob die Anwendung im Google Play Store gehostet wird oder nicht:

Payload-Name

Der Name der Payload.

Bereitstellung

Das Timing der Softwarebereitstellung. Die Anwendung kann automatisch per Push auf das Gerät übertragen werden oder über die LANDesk Portal-Anwendung für den Benutzer zum Download verfügbar gemacht werden.

Software-Hosting

Der Speicherort, an dem die Software gehostet wird. Wenn die Anwendung über eine URL und nicht im Google Play Store verfügbar ist, wählen Sie Manifest-URL.

Anwendung

Die URL für die Anwendung im Google Play Store. Klicken Sie auf Suchen, um den Play Store zu durchsuchen.

Anwendungsname

Der Name der Anwendung, die im Portal angezeigt wird.

Symbol

Das Symbol der Anwendung, die im Portal angezeigt wird.

Herausgeber

Der Herausgeber der Anwendung.

Beschreibung

Eine Beschreibung der Anwendung.

Zielordner

Der Ordner in der Portal-Anwendung, in dem die aktuelle Anwendung angezeigt wird.

Paketkennung

Der Name der Anwendung, auch als Bundle-Kennung oder Paketname bezeichnet. Befindet sich die Anwendung in einem App Store wie Google Play, ist die Kennung unter Umständen in der URL enthalten. Bei einer benutzerdefinierten Anwendung kann der Entwickler Auskunft über die Paketkennung geben. Die Paketkennung für Google Maps lautet beispielsweise:

com.google.android.apps.maps

Manifest-URL

Die URL für die .APK-Datei.

Paketversion

Die Version des Pakets.

ClosediOS

Bei Apple-Geräten können Sie dem Gerät entweder eine iTunes/Apple Store-ID oder eine Manifest-URL senden. Wenn das Gerät die Payload erhält, fordert es den Benutzer zum Download der Anwendung vom angegebenen Speicherort auf.

Um eine Apple Store-ID zu finden, navigieren Sie mit einem Browser zu der Anwendung. Die Kennung finden Sie in der URL zwischen id und ?. In der folgenden URL beispielsweise

https://itunes.apple.com/us/app/wavelink-avalanche/id418167706?mt=8

lautet die ID 418167706.

Wenn sich die Anwendung nicht im Apple Store befindet, können Sie eine Manifest-URL verwenden, um auf einen Server zu zeigen, auf dem sich die .PLIST-Datei und die .IPA-Datei befindet. (Die URL sollte den Namen der .PLIST-Datei enthalten.)

Eine Software-Payload für Apple-Geräte kann folgende Optionen aufweisen, je nachdem, ob die Anwendung im Apple App Store gehostet wird und ob sie in der Portal-Anwendung angezeigt wird:

Payload-Name

Der Name der Payload.

Bereitstellung

Das Timing der Softwarebereitstellung. Die Anwendung kann automatisch per Push auf das Gerät übertragen werden oder über das unternehmenseigene Portal für den Benutzer zum Download verfügbar gemacht werden.

Software-Hosting

Der Speicherort, an dem die Software gehostet wird. Wenn die Anwendung über eine URL verfügbar und nicht im App Store verfügbar ist, wählen Sie Manifest-URL.

Anwendung

Die URL für die Anwendung im Apple App Store. Klicken Sie auf Suchen, um den App Store zu durchsuchen.

Anwendungsname

Der Name der Anwendung, die im Portal angezeigt wird.

Symbol

Das Symbol der Anwendung, die im Portal angezeigt wird.

Herausgeber

Der Herausgeber der Anwendung.

Beschreibung

Eine Beschreibung der Anwendung.

Startpfad

Eine in der PLIST angegebene URL zum Starten der Anwendung.

Zielordner

Der Ordner in der Portal-Anwendung, in dem die aktuelle Anwendung angezeigt wird.

Manifest-URL

Die URL für die .PLIST-Datei. (Schließen Sie den Namen der .PLIST-Datei in die URL ein.)

Bundle-Kennung

Die in der Manifestdatei der Anwendung angegebene Kennung. Wenn sich diese Kennung ändert, wird die aktuelle Software vom Gerät entfernt und durch die neue Software ersetzt. Vorhandene Benutzerdaten werden gelöscht. Die Paketkennung für die Avalanche-App lautet beispielsweise:

418167706

Bundle-Version

Die Version des Bundles. Wenn sich diese Nummer ändert, wird die Software auf dem Gerät aktualisiert, ohne dass dabei Benutzerdaten gelöscht werden.

Konfigurationsdaten (iOS 7.0 und neuer) 

Wenn die Anwendung so ausgelegt ist, dass sie Konfigurationsdaten als Schlüsselwertpaare akzeptiert, verwenden Sie diesen Abschnitt zum Konfigurieren der Anwendung. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, um die Werte und Schlüssel hinzuzufügen, die vom Anwendungsentwickler bereitgestellt wurden.

Wenn die Payload auf dem Gerät installiert ist, kann die Anwendung automatisch die Konfigurationsdaten verwenden.

 


War dieser Artikel hilfreich?    

Das Thema war:

Ungenau

Unvollständig

Nicht den Erwartungen entsprechend

Sonstiges

© 2014 Wavelink Corporation. All Rights Reserved.